Details

Content-Management-System Redaxo

Die technische Erstellung einer Homepage geschieht heute typischerweise mit einem sogenannten Content-Management-System (kurz: CMS). Ich benutze das CMS Redaxo, weil es mir für das verfolgte Ziel, übersichtliche und leicht handhabbare Webseiten zu erstellen, ideal erscheint. Es ist natürlich unter der OpenSource-Linzenz kostenfrei und wird außerdem von einer deutschsprachigen Community weiterentwickelt. Für dieses CMS gibt es eine große Zahl von bereits entwickelten Modulen, die man direkt übernehmen kann oder mit einigen Umprogrammierungen anpassen kann.

Programmierung mit PHP, HTML und CSS

Die erforderlichen Redaxo-Module werden von mir mit PHP und HTML erstellen. Die Darstellung der Webseiteninhalte wird mit Cascading Style Sheets (CSS) gesteuert.

Datenbank MySQL

Das CMS Redaxo macht das Vorhandensein einer MySQL-Datenbank erforderlich. Nahezu alle Webhosting-Anbieter haben MySQL-Datenbanken in ihrem Angebot. Evtl. muss ein vorhandener Tarif auf einen höherwertigen Tarif umgestellt werden, der eine MySQL-Datenbank enthält.